Bestes Hörspiel 2017: „Monster 1983“ (Playtaste)

By on 31. Dezember 2017, in Autor

„Die Leser haben abgestimmt! Wir haben euch nach euren diesjährigen Top 5 Hörspielen gefragt und anhand der Einsendungen das beste Hörspiel des Jahres 2017 ermittelt. Uns erreichte eine Vielzahl verschiedener Vorschläge. Vom Märchenhörspiel bis zum Groschengrusel war alles vertreten. In den höherer Plätzen kristallisierten sich schnell eure Favoriten heraus. Auf Platz 5 landete die atmosphärische Folge „Der Streckenwärter“ aus der beliebten Reihe „Gruselkabinett“ von Titania Medien – Atmosphärische Hörspiele. Platz 4 belegt Imagas „Fallen (5) – Prag“ von Marco Göllner. Auf dem dritten Platz konnte sich ebenfalls eine Imaga-Produktion durchsetzen. Oliver Dörings Umsetzung des H.G. Wells-Klassiker „Die Zeitmaschine“ begeisterte zahlreiche Leser. Auf Platz 2 finden wir ebenfalls eine H.G. Wells. Mit der opulenten Fassung von „Krieg der Welten“ konnte sich die Hamburger Mediabühne gegen die Umsetzungen der Konkurrenz durchsetzen.

Auf Platz 1 nun die Produktion mit den meisten Stimmen: Ivar Leon Mengers „Monster 1983 – Staffel III“ von Audible. Mengers Abschluß-Staffel präsentiert uns ein letztes Mal düstere Synthie-Sounds in filmischer Kulisse gespickt mit den einigen der besten Synchronsprechern unserer Zeit. Das Finale um die Geschehnisse in Harmony Bay begeisterten Hörer wie Kritiker gleichermaßen.

Herzlichen Glückwunsch an Ivar Leon Menger und das Team von Audible!“ – Playtaste

0

Reply