Autorentreffen für „Monster 1983 / Staffel 3“-Entwicklung

By on 16. März 2017, in Autor

Drei Autoren vor schwarzer Wand. Drei lange Tage, zwei kurze Nächte: Anette Strohmeyer, Raimon Weber und ich haben uns für drei Tage in Darmstadt getroffen, um alle Szenen für die dritte Staffel von „Monster 1983“ zu entwickeln. Aber nun sind wir damit fertig und glücklich. Keine Sorge, es wird böse …

Veröffentlichungstermin für „Monster 1983, Staffel 3“ ist Halloween, also der 31.10.2017. Exklusiv bei Audible.de

7
  • Lars

    BÖSE ? Ja… wirklich, so richtig schön BÖÖÖÖÖSE, YEAH!!! DANKE DANKE DANKE, ich befürchtete schon das Monster 1983 nach der vielen GUTEN Kritik und der ganzen Aufmerksamkeit nun viel harmloser wird und
    Massen kompatible zu sein… nur wäre es dann ein echter Menger mehr…

    … ich liebe alle Figuren aus der Monster Reihe und zwar weil die bösen richtig böse sind und am Ende bisher auch immer das bekommen haben was Sie verdient habe (ok das ist nicht immer politisch Korrekt aber hey es ist ein Hörspiel, da darf man Dinge geben die es so in der richtigen Welt eben nicht gibt… sagte da gerade jemand Nachtmaar).

    Aber auch die „normalen“ Figuren sind einen wirklich ans Herz gewachsen, Baccon, seine Mom. und Landers sind wirklich Liebenswerte Charaktere…

    Wer am Ende auch so alles sein Leben lassen wird, Baccon, Baccons Mom, Sharky und Landers müssen überleben, der Rest ist mir eigentlich egal… obwohl, nun der Cody Clan ist auch ganz ok.

  • Lars

    ups… meinte dann wäre es KEIN ECHTER MENGER MEHR! 😉

  • Ivar

    Hallo Lars, du darfst weiterhin gespannt bleiben, wer das Finale überlebt. Mal sehen, wie sich Landers schlägt. 🙂

  • Harald A. Weissen

    Was mir bisher an Monster 1983 gefallen hat, ist neben der tollen 80er-Stimmung, die Tiefe der Charaktere und dass eben diese Charaktere konsequent ausgespielt werden. Sie wirken nie so, als ob der Zuhörer durch sie manipuliert werden soll (obwohl das in Büchern, Filmen und auch Hörspielen natürlich immer der Fall ist – aber gute Autoren wissen das zu verstecken). Es macht einfach im Guten wie im Schlechten ungemein viel Spass, der Entwicklung der Geschichte und der Figuren zu folgen.
    Ich wünsche mir, dass Staffel 3 diese Qualitäten ebenfalls bieten wird. Macht vorwärts 🙂 !

    • Ivar

      Lieber Harald, ganz herzlichen Dank für dein liebes Lob! Darüber freuen wir uns sehr. Ganz liebe Grüße, Ivar.

  • Kristin Lehmann

    …. ich bin nur durch Zufall auf Monster 1983 aufmerksam geworden und jetzt total begeistert…ich höre jetzt Staffel I & II noch einmal bis es endlich weiter geht, danke für so viel gute Unterhaltung 🙂

    • Ivar

      Liebe Kristin, das freut mich sehr zu hören. Vielleicht war es nicht Zufall, sondern Schicksal, hihi. Weiterhin viel Spaß und danke, Ivar

Trackbacks and Pingbacks

Reply