Über das Schreiben im Café

By on 27. März 2017, in Autor

Wenn ich Dialoge schreibe, spreche ich sie immer laut mit. So tauche ich tiefer und tiefer in die Szene ein. Ich vergesse alles um mich herum. Blöd nur, wenn man dabei vergisst, dass man in einem Café sitzt.
Alle starren mich an und jemand tuschelt: „Ah, der ist er wieder, der irre Typ mit den multiplen Persönlichkeiten!“ Ich denke, ich sollte zum Schreiben wieder in den Wald gehen.“

0

Reply